Referenzen

 

ROCKETEC wäscht Klettergriffe in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich, Belgien, Luxemburg, ... .

Hier einige Beispiele was unsere Kunden über ROCKETEC sagen

TU MÜNCHEN

Ich möchte mich noch einmal herzlich für die Beratung und die unkomplizierte Abwicklung bedanken. Die Griffwaschmaschine ging letzten Mittwoch in Betrieb und es ist eine wahre Freude, wie einfach und effizient diese funktioniert.

Die größere Version wäre wirklich überdimensioniert gewesen – das haben Sie völlig richtig eingeschätzt!

Thomas Plank  -  Leitung des Ressorts Berg- und Klettersport

CHEMNITZ - KLETTERZENTRUM

Durch den Griffwaschautomaten können wir den unbeliebten Job des Griffeputzens deutlich reduzieren. Den Großteil der Griffe können wir schon während des Abschraubens putzen. Die Maschine reinigt auch alte Verschmutzungen sehr gut und ist einfach bei der Bedienung.  Wir bereuen die Investition nicht. Bei Fragen oder Problemen wird immer versucht diese schnell und unkompliziert zu lösen. Vielen Dank dafür!

Sebastian Flemming

WEYARN - KLETTER & BOULDERZENTRUM

Rocketec ist die Lösung für ökonomischen, ökologischen und einfachen Routenbau. Wir und unsere Routenbauer sind mehr als zufrieden. Klettergriffe werden super sauber und man kann schnell und ohne Komplikationen arbeiten. Kann man nur weiterempfehlen!

Andreas & Kirsten Huber

KEMPTEN - SWOBODA ALPIN

Die Rocketec Maschine hilft mir den Rücken meiner Wäscher und meinen eigenen sehr zu schonen, weil wir uns nicht mehr beim Reinigen mit dem Hochdruckreiniger nach jedem kleinen Griff bücken müssen. Gerade kleinere Griffe lassen sich mit dem Gerät schnell und unkompliziert reinigen und werden in fast allen Fällen wieder top sauber.

Christoph Gabrysch

BREMEN - UNTERWEGS DAV Kletterzentrum

Das Gerät hat sich bewährt, ist robust und kinderleicht zu bedienen. Gerade in den Workflow mit einem Team ehrenamtlicher Routenbauer lässt sich das Gerät optimal integrieren. Mit eins der besten Features ist, dass die Griffe nach ca. einer Minute abdampfen, wieder trocken und einsatzbereit sind. Lästiges trocknen der Griffe entfällt komplett.

Jonas Loss

ZÜRICH - Kletterzentrum Gaswerk + Milandia

Wir haben einen RET ECO WA 2800 DL angeschafft. Damit kriegen wir an den Routenbautagen alle Griffe gewaschen, die wir am Tag umgeschraubt haben. Wir end- und beladen die Maschine einfach während wir Routen ab- bzw. anschrauben. ROCKETEC ist deutlich Rückenschonender als die alte Waschmethoden. Ein weiterer Vorteil ist, dass wir keine schmutzigen Griffe mehr am Lager haben, wodurch Dank der größeren Auswahl natürlich auch bessere Routen geschraubt werden können. Bei der Sauberkeit konnten wir feststellen, dass vor allen die Tritte sauberer werden als zuvor.

Wir waschen im Milandia jetzt das ganze Jahr über mit der Maschine, nur die ganz großen Griffe (länger als 60cm) waschen wir noch mit Hochdruckreiniger. Auch für das Kletterzentrum Gaswerk planen wir die Anschaffung eines ROCKETEC Waschautomaten.

Roland Seiz

ALLGÄU - KRAFTWERK BOULDERHALLE

Routenbau ist zu einem ganz großen Anteil eben nicht Routenbau sondern: Routen herausschrauben, Waschen, auf´s Trocknen warten, sortieren etc.. Als ungeduldiger Mensch und mittlerweile eben auch Arbeitgeber nervt mich das gewaltig.

Mit dem Neubau einer eigenen Boulderhalle wollte ich unbedingt auch die Arbeitsprozesse dort optimieren. Auf der Suche nach geeigneten Lösungen bin ich auf ROCKETEC gestoßen. Ich war sofort interessiert, aber um ehrlich zu sein: diesen Betrag in´s Blaue zu investieren, kam natürlich nicht in Frage. Da kam das sehr kooperative und faire Testangebot und die gute Beratung, die auch kritischen Fragen standhielt, genau richtig. Schon bei der ersten Testaktion war ich recht angetan und mit ein paar kleinen Tipps und Tricks vom Hersteller hat´s dann direkt gut funktioniert.

Jetzt bin ich meinem Ziel, den Arbeitsablauf zu optimieren, und damit Zeit Geld und Nerven zu sparen, deutlich näher gekommen.

Der Routen- und Boulderbau ist das zentrale Merkmal einer Kletteranlage, dementsprechend sollte auch dort der Fokus und die Energie verwendet werden können und nicht im Herumschleppen und Abstrahlen von Griffen. Gerade auch für kleinere Anlagen mit kleinem Personalstamm ist die ROCKETEC echte Erleichterung, diese Betriebe, wie eben auch unsere haben oft nicht den Platz und die Manpower für eigene Waschräume und eigenes Personal zum Herausschrauben und Waschen. Da muss das dann im Ablauf funktionieren.

Christoph Gotschke  -  Geschäftsführer DAV Kletterzentrum Allgäu Inhaber KRAFTWERK die Boulderhalle im Allgäu

Servicefeedback - ZÜRICH Kletterzentrum Gaswerk + Milania

Wir, Mario und Markus haben den einmalige Service mit Serviceeinweisung bei ROCKETEC gebucht und beurteilen die Leistungen wie folgt:

·         die Erklärungen und Informationen sind sehr fundiert und gut

·         die Fragen wurden präzise und fachlich beantwortet 

·         wir erhielten Tipps zum Unterhalt und der Bedienung

·         der Servicetechniker hat ein hohes mechanisches und elektrisches Wissen über die Maschine

·         wir finden eine erstmaligen Service nach dem Kauf der Griffmaschine sehr sinnvoll

·         zukünftigen Service können wir nach der Serviceeinweisung nun komplett selber durchführen

 

LUXEMBURG d' Coque - Centre National Sportif et Culturel

Die Reinigungsergebnisse sind jeder anderen Methode weit überlegen. Dabei ist der Arbeitsaufwand auch noch deutlich effizienter und der Platzaufwand zur Reinigung der Griffe viel geringer. Die Investition lohnt sich auf Dauer immer und der Routenbau "leidet" auch nicht unter antiquierten Reinigungsmethoden. Abgeschraubte Griffe können quasi noch am selben Tag "nebenbei" gereinigt und wieder verschraubt werden.

Volker Winter

MITTERDORF (AT) - Kletterakademie

Alle Mitarbeiter der Kletterakademie zeigen sich hoch erfreut über den ohne Probleme funktionierenden Waschautomaten. Dieser befindet sich im Dauerbetrieb und reinigt unermüdlich schmutzige Griffe.

David Schweiger

SCHAFFHAUSEN - Aranea Kletterzentrum

Die Griffreinigungsmaschine hat die Arbeit erheblich leichter gemacht. Wir sind sehr zufrieden.

Johnny Schelker

BIELEFELD - Speicher 1 DAV Kletterzentrum

Die Waschmaschine läuft zu unserer vollsten Zufriedenheit.  Die Reinigungsleistung ist gut. Es passen auch sehr große Griffe hinein. Systembedingt lohnt es sich aber nicht, wenige Griffe zu waschen, da das Wasser erst länger aufgeheizt werden muss. Das sehe ich aber nicht als Nachteil, da meist ganze Routen herausgeschraubt werden und somit in der Regel größere Griffmengen anfallen.

Dietmar Hahm

FREIBURG - DAV Kletterzentrum

Wir sind sehr zufrieden mit der Maschine und dem Reinigersystem. Das Reinigungsergebnis ist super, die Reinigung geht schnell, Griffe gleich trocken …

Dietmar Steinle

REUTLINGEN - DAV Kletterzentrum

Wir vom DAV Kletterzentrum Reutlingen haben uns den Waschautomaten mittlerer Größe der Fa. ROCKETEC zugelegt. Ohne jetzt groß Werbung machen zu wollen muss ich ganz klar sagen: Es ist für uns die ideale Lösung. Bestechend ist das Reinigen der Griffe in einem Gang erledigt wird. Kein Vorsäubern, kein Nachsäubern. Die Maschine ist mobil, kein Wasseranschluss nötig (Vorratstank), somit kann der Routensetzer parallel zum Schrauben Griffe reinigen, und gleich wieder setzen. Der Waschvorgang dauert ca.10 min. und bei der Temperatur sind die Griffe schnell trocken. Zudem werden durch den rückfettenden Zusatz die Schrauben gepflegt. Wir haben hier jetzt eine Lösung gefunden, die sauber funktioniert und ohne großen Aufwand (man kann auch Kaffee trinken während dem Reinigungsvorgang!!) tiptop saubere Griffe liefert. Wer möchte kann nach Voranmeldung gerne bei uns zum Test eine Kiste Griffe reinigen....
 
Stephan Danco

WETZLAR - Cube DAV Kletterzentrum

Der ROCKETEC Waschautomaten ist bei uns seit Dezember 2012 im Einsatz und hat unser Routenbau- und Reinigungs-Mangement revolutioniert. Die unbeliebte und personalintensive Aufgabe des Griffe „schrubben“ wird nun ganz nebenbei vom Thekenpersonal erledigt. Große Umschraub-aktionen werden zum Kinderspiel, die Suche nach dem, wer macht's hat endlich ein Ende!

Auch wenn die Anschaffungskosten hoch sein mögen wird sich der Waschautomat mittelfristig amortisiert haben. Den Komfort, den diese Maschine bietet möchte mein Schrauber-Team nicht mehr missen, nicht zu schweigen von den verbesserten Arbeitsschutz-Bedingungen.

Jonas Loss

KASSEL - DAV Kletterzentrum Nordhessen

Früher haben wir mit den üblichen am Markt erhältlichen Laugen unsere Griffe gewaschen. Da kommt man bei 2000-4000 Griffe pro größerem Schrauberevent schnell ans Limit. Nicht nur das Schutzkleidung getragen werden muss, auch die Wasch- und Trocknungszeit dauert erheblich länger.

Mit dem Waschautomaten von ROCKETEC waschen wir im Schnitt 2000 Griffe am Tag und können diese dank des Warmwasserwaschens und der daraus resultierenden kurzen Trocknungszeit sehr schnell wieder verschrauben. Zudem entlastet es unsere Helfer, da nun mehr ohne lästige Schutzkleidung gewaschen werden kann.

Der optional erhältliche Waschtisch hat sich für vor allem für die Reinigung der Volumes und Elemente gelohnt. Dank hochfester Bürsten und einem sparsamen Wasserkreislauf bekommen wir auch diese nun richtig sauber.

Alles in allem können wir nach mittlerweile achtmonatiger Testphase ein dickes Lob aussprechen und empfehlen die Produkte von ROCKETEC uneingeschränkt weiter.

 

Robert Lohse