FAQ

Welcher Aufwand und welche Kosten entstehen bei der Reinigung von Klettergriffen?

Viele Kletterhallen sind mit ihren bisherigen Reinigungslösungen nicht zufrieden. Weder Tauchbad, Hochdruckreiniger, noch diverse "Hausrezepte" sind im Hinblick auf Arbeitsaufwand, Kosten oder Umweltverträglichkeit die idealen Reinigungsmöglichkeiten für Klettergriffe.
Aus unserer Sicht, ist die Reinigung von Klettergriffen optimiert, wenn sie schnell, effizient, kostengünstig, umweltschonend und für die Menschen ergonomisch und leicht erfolgen kann. Eine Gegenüberstellung über Arbeitsaufwand, Kosten und Effizienz finden Sie unter Fakten. Eine Bewertung der Soft-facts, wie z. B. die Umweltverträglichkeit und Entlastungen der Menschen kann nur individuell und nach gesellschaftlicher Orientierung erfolgen.

Wie wird der ROCKETEC Waschautomat bedient?

Kinderleicht: Einschalten, Temperatur einstellen und Start des vollautomatischen Waschgangs. Somit kann der Waschautomat nebenbei von den Routenschraubern, dem Bistropersonal oder anderen Helfern bedient werden.

Sind die Waschautomaten mobil einsetzbar?

Ja, für den mobilen Einsatz können die Waschautomaten mit einem Edelstahlfahrwerk ausgestattet werden, um in die Kletterhalle direkt an die Wand gerollt zu werden. Routenschrauber können dreckige Griffe in die Maschine legen und "nebenbei" waschen. Der Waschvorgang ist leise und geruchsneutral. Die Halle kann während des Kletterbetriebs, abschnittweise gereinigt und "umgeschraubt" werden. Die Griffe trocknen nach der Wäsche schnell und können direkt wieder montiert werden.

Aufwendige und schwere Verpackungs-, Trage-, Transport- und Handlingstätigkeiten können entfallen. Die gesamte Umschraubaktion wird einfacher und die Kletterbereiche stehen schneller wieder zur Verfügung. Arbeitsaufwand, Betriebskosten und Ausfallzeiten für die Sperrungen der Kletterbereiche können reduziert werden.

Was wird zur Reinigung benötigt?

Wasser und  2-5 % ROCKETEC Spezialreiniger.

Wie wird der Waschautomat mit Wasser gefüllt?

Die Waschautomaten werden soweit mit Wasser gefüllt, bis der Waschraumboden mit Wasser bedeckt ist. Der Füllstand wird überwacht um das Gerät bei Wasserverlust (Verdunstung, geöffnetes Ablassventil, … ) vor einer evtl. Überhitzung zu schützen.

Wie oft muss das Waschwasser gewechselt werden?

Bei normalem Verschmutzungsgrad können mit einer Wasserfüllung des ROCKTEC ECO WA 4800 DL ca. 1.000 bis 1.200 Klettergriffe gewaschen werden. Danach lässt die Waschleistung nach, da das Waschwasser gesättigt ist und kein weiterer Schmutz aufgenommen werden kann.

Wie viel Wasser wird benötigt?

Je nach Gerätetyp bzw. Speichergröße des Waschautomaten, zwischen  80 und 180 Liter (siehe technische Daten).

Wie wird das Schmutzwasser abgelassen / abgepumpt?

Das Schmutzwasser kann über die eingebauten Ablassventile am Boden der Maschine und des Pumpengehäuses abgelassen werden.
Sollte der Wasserablauf im Waschraum sich nicht am Boden befinden, kann die Schmutzlauge abgepumpt werden. Hierfür bieten sich handelsübliche Pumpen aus dem Baumarkt an.

Wohin mit dem Schmutzwasser?

Unter Verwendung von ROCKETEC Spezialreiniger und ausschließlicher Reinigung von Klettergriffen kann das entstehende  Schmutzwasser, dem häuslichen Abwasser zugeführt werden. Bei jeglichen Abweichungen dieser Sachverhalte, sind die örtlichen Gegebenheiten und rechtlichen Regelungen zu beachten.
Auf Wunsch, bieten wir einen Entsorgungs- und Neubefüllungsservice an.  

Welche Reiniger können verwendet werden?

Nur ROCKETEC Spezialreiniger.

Hintergrund: Viele Reiniger arbeiten mit aggressiven Substanzen und pH-Konzentrationen. Diese können zu erheblichen Schäden an den Anlagen führen und stellen zusätzlich ein gesundheitliches Risiko für den Anwender dar. Dieser Sachverhalt gefährdet die Sicherheit und führt zum Verlust der Gewährleistung und rechtlicher Herstellerverpflichtungen.

Wie viel ROCKETEC ECO Cleaner Konzentrat wird benötigt?

2-5 % in ROCKETEC Waschautomaten, je nach regionalen Wasserbedingungen / Härtegraden

Welche Klettergriffe können gereinigt werden?

Kunststoffklettergriffe aller Hersteller. Ausgenommen sind Holzklettergriffe.

Wie lange dauert eine Reinigung?

10 - 15 Minuten bei normaler Verschmutzung.

Wie viele Klettergriffe können in den Maschinen gewaschen werden?

Abhängig vom Waschautomat können pro Waschgang 30 bis 150 Griffe gereinigt werden. Details finden sie in unserer Produktübersicht.

Werden Klettergriffe durch die Wäsche abgenutzt?

Nein, die Griffe werden schonend und schnell gereinigt.
Der Waschvorgang dauert nur ca. 10 Minuten und die Waschtemperatur liegt nur bei etwas über 40°. Neben Wasser werden nur 3% des ROCKETEC Spezialreinigers (100% biologisch abbaubar, keine Bleichmittel oder aggressive Substanzen) benötigt.

Können auch Klettergriffschrauben gewaschen werden?

Ja und das sollten sie auch, denn die Sauberkeit der Schrauben ist ein wesentlicher Sicherheitsfaktor bei der Klettergriffmontage. Der ROCKETEC Spezialreiniger ist für die Reinigung von Klettergriffen und die metallischen Oberflächen von Schrauben und Buchsen konzipiert. Er reinigt schonend und sorgt für einen temporären Oberflächen- und Korrosionsschutz.   

Hintergrund: Durch Verschmutzungen oder Korrosion erhöhen sich die Reibwerte (Drehmomente) im Gewinde und unter dem Schraubenkopf erheblich. Das kann zu einer Reduzierung der Schraubenzug-/ spannkraft führen. Die Schraube ist nicht optimal "fest" montiert und kann sich ggf. unter  Belastungen oder Betriebseinflüssen (mechanisch, thermisch, ...) lösen. Daher empfiehlt es sich auch mit den Schrauben sorgsam umzugehen und sie nicht einfach nur in den meist verschmutzten Schraubeneimer zu werfen.

Wie lange benötigen die Griffe um zu trocknen?

Ca. 10 Minuten bei normalen Raumbedingungen (Temperatur / Luftfeuchtigkeit).

Wie trocknen die Griffe am besten?

Auf einem Tisch mit einer luftdurchlässigen Netzauflage oder in Maschenkörben / Bäckerkörben.

Reinigung und Wartung der Maschine?

Zyklische Reinigung und Wartung der Waschautomaten sind erforderlich um einen fehlerfreien und langlebigen Betrieb zu gewährleisten.
Im Rahmen des Wasserwechsels sollten Schmutzansammlungen am Geräteboden abgespült werden. Einfach die Waschkörbe, Korbträger und das Bodenblech herausnehmen und bei geöffnetem Bodenventil den Geräteboden und Pumpenbereich absprühen und ablaufen lassen.

Empfehlung: 2-4 mal jährlich Komplettreinigung und min. 1 mal jährlich Wartung (technische Funktionen, Befettung, Filter- / Düsen- / Pumpenreinigung, …). Dieser Service wird auch angeboten. Sie können auch nach einem Jahr einen einmaligen Einweisungsservice buchen und dann die Reinigung immer wieder selbst durchführen.

Wird ein Befüll- und Entsorgungs- und / oder Wartungsservice angeboten?

Ja, Serviceleistungen können individuell gebucht werden. Angebote können Sie bei uns bekommen.
Der Waschlaugenwechsel ist einfach und schnell durchzuführen. Daher empfehlen wir den Nutzern diese Tätigkeiten selber durch zu führen. Sie sind nicht an Termine gebunden und können flexibel das Reinigungsbad erneuern, wenn es wirklich erforderlich ist. Feste Verträge und Wechseltermine schränken sie unnötig ein. Wir empfehlen lediglich einen jährlichen Wartungsservice (Generalreinigung, Pflege und technische / sicherheitstechnische Überprüfung). Auch diesen Service können sie nach einmaligen Einweisung selber durchführen.

Gibt es einen Reparatur- oder Ersatzteilservice?

Individuelle Hilfe ist dank unseres Netzwerkes immer gegeben.
Ersatzteilservice innerhalb Deutschland in 24 – 48 Stunden.  
Wir kommen auch mit dem erforderlichen Ersatzteil vor Ort.
Ersatzgerätbeistellung können ggf. vereinbart werden.

Was wird für ein Stromanschluss wird benötigt?

Energieversorgung / Stromanschluss, CEE 16A, 400V und 50 Hz (siehe technische Daten)

Wie viel Platz wird benötigt?

Die Stellfläche des Geräts (siehe technische Daten) plus den Arbeitsbereich.
Für den Bediener sollte direkt vor der Maschine min. 1m² zur Verfügung stehen. Im direkten Umfeld sollten ergonomische Ablageflächen für dreckige, gewaschenen Klettergriffe, sowie den zweiten Waschkorb vorgesehen werden.

Wie hoch ist der Stromverbrauch?

Die Gesamtleistung der Maschinen liegt zwischen 3,5 KW bis 8 KW. Details finden sie in der Produktübersicht.

Eco Hinweis: Der größte Teil der Leistung wird nicht permanent benötigt, sondern nur einmalig zur Wassererwärmung. Wir empfehlen die Befüllung der Maschine mit bereits erwärmtem Wasser. Somit entfällt die Erwärmung komplett, die Energiekosten werden minimiert und der Waschautomat ist sofort einsatzbereit. Sollte eine Erwärmung erforderlich sein, liegen die Kosten bei ca. 1-2 € (Deutschland) pro Stunde. Im Waschbetrieb liegen die Energiekosten für die Erhaltung der Waschtemperatur bei 0,2 € pro Stunde. Hier finden sie eine Kosten- und Leistungsgegenüberstellung.

Sind alle rechtlichen Anforderungen für einen sicheren Betrieb erfüllt?

Ja, ROCKETEC Produkte entsprechen allen nationalen und europäischen Normen, wie z.B. GS + CE Zertifizierung dokumentieren. Diese Standards spiegeln die praktische Umsetzung unserer Qualitäts-, Arbeitssicherheits-, Gesundheits- sowie Umweltgrundsätze wieder (siehe Sicherheit, Qualität und Service) und stellen einen rechtssicheren Betrieb sicher.

Welche Gewährleistung / Garantiezeit besteht?

24 Monate. Es gelten die AGB, Garantie- und Gewährleistungsansprüche des Herstellers.

Service - wir kommen gern immer mal wieder zu Ihnen, aber nur wenn Sie möchten.

Technischer Service wie z.B. jährliche Reinigung, Überprüfung und Wartung
Wechselservice - Befüllung und Entsorgung
Technischer Support / Netz Europaweit
Technischer Service / regelmäßig nach Wunsch

Preis - Leistung?

ROCKETEC ist eine Einmalinvestition in ökonomische und ökologische Waschtechnologie für Klettergriffe. Schnelle, einfache, effiziente, sichere und saubere Waschprozesse entlasten den Mensch und schonen die Umwelt.  Das ROCKETEC System macht Sie unabhängig von Dienstleistern (Leasingkosten, Terminbindung für Befüllung, Entsorgung, .....) und reduziert die laufenden Betriebskosten. 

Unsere Produkte werden in Deutschland, ausschließlich aus hochwertigen Materialien und Steuerungselementen gefertigt um einen langlebigen, verschleißarmen und störungsfreien Betrieb zu gewährleisten.

Fakten und Argumente finden Sie unter Lösungen.

 

Finanzierung / Leasing

Leih-, Miet- oder Finanzierungsmodelle werden nicht angeboten. Eine Finanzierung über die regionale Hausbank ist unter den aktuellen Bedingungen betriebswirtschaftlich sinnvoller und empfehlenswert. Nach wenigen Jahren sind die Anlagen amortisiert und gehören dem Betreiber. Sie waschen dann „kostenlos“ und das ist auf Dauer ökonomischer als jedes Miet- oder Leihsystem.

Betriebssicherheit?

ROCKETEC Produkte kommen aus Deutschland und entsprechen allen nationalen und europäischen Normen, wie unsere Zertifizierung dokumentiert. Diese Standards spiegeln die praktische Umsetzung unserer Qualitäts-, Arbeitssicherheits-, Gesundheits- sowie Umweltgrundsätze wieder. Sie stellen einen gesetzeskonformen und rechtssicheren Betrieb sicher. Lesen Sie mehr unter Qualität und Sicherheit.

Was zeichnet die Qualität moderner Klettereinrichtungen aus?

Die Routen-, Klettergriffqualität und Sauberkeit der gesamten Anlage sind neben den regelmäßigen Routenerneuerungen wichtige Erfolgsfaktoren für moderne Kletter- und Boulderanlagen.